Files |  Tutorials |  Articles |  Links |  Home |  Team |  Forum |  Wiki

Aktuelle Zeit: Do Sep 18, 2014 08:39

Foren-Übersicht » Sonstiges » Projekte
Unbeantwortete Themen | Aktive Themen



Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 14 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Idaland
BeitragVerfasst: Fr Sep 14, 2012 02:30 
Offline
DGL Member
Benutzeravatar

Registriert: Mi Apr 13, 2011 22:05
Beiträge: 181
Programmiersprache: Delphi
Hallo liebe Community

Mir ist (mal wieder^^) vor ein paar Wochen eine neue Spielidee in den Kopf gekommen die ich seitdem versuche umzusetzen und ich will euch das ganze natürlich nicht vorenthalten.

Um was geht es: Stellt euch ein Spiel wie Age Of Empires vor, bei dem Gebäude gebaut, Rohstoffe gesammelt und Krieger erstellt werden müssen die dann gegen andere Spieler/Computer antreten und sie komplett von der Landkarte fegen. Mit dem UNTERSCHIED das das ganze nicht wie aus solchen Spielen gewohnt aus der Vogelperspektive gespielt wird sondern aus der Sicht eines Oberbefehlshabers den man wie im Ego-Shooter steuert und der allen Einheiten sagt was sie zu tun haben.

Das Land (also die Map) das es hierbei zu erobern gibt heißt "Idaland", daher der Spielname, nicht so oberkreativ ich weiß, aber Namen waren noch nie meine Stärke.

Was davon ist schon umgesetzt:
Im aktuellen Spielstatus lassen sich Maps mit schönen Zufallslandschaften inklusiver Berge, Seen und Wälder generieren, Rohstoffe sammeln und die ersten Geböude errichten.
Die Größe der Spielwelt bei einem Neuen Spiel ist im Hauptmenü frei einstellbar, die größtmögliche Map ist eine RIESENlandschaft, man braucht ewig um von einem Ende zum anderen zu gelangen.
Mit dazu gibt es wie in solchen Spielen üblich eine Übersichtskarte wo die gesamte Landschaft inklusiver Spielerposition angezeigt wird.(links unten im Bild, zum Vergrößern einfach draufdrücken)

Bild

Der Spieler selbst wird zufällig irgendwo in diese Landschaft gesetzt, inklusive eines Stadtzentrums und 3 Arbeiter.
Man kann die Arbeiter auswählen und sie Gold/Stein/Holz sammeln und Felder und Rohstofflager bauen lassen.
Später werden noch Kasernen und Schmieden und so Zeugs dazukommen um auch Krieger auszubilden und kämpfen zu lassen. Sämtliche Einheiten und Gebäude haben schon eigene Flächen die in der Spielerfarbe( in diesem Fall mal blau) leuchten.
Die Einheiten verwenden schon einen gut funktionierenden Pathfinding-Algorithmus um automatisch Gewässern, Gebäuden oder Bäumen auszuweichen.
Und im Stadtzentrum kann man, wenn genug Nahrung vorhanden ist, neue Dorfbewohner erschaffen und auch wieder zu neuen Arbeiten einsetzen. Wer will kann sämtliche Rohstoffe der Karte aufspüren und abbauen gehen. :D

Bild

Zu dem Spiel gibts ziemlich viel zu erzählen das ich nicht alles auf einmal hier loswerde, wer es also bis hierher gelesen hat darf sich, wie üblich bei mir, ein kleines
Video
mit Spielszenen ansehen um sich einen ersten Eindruck zu machen, bzw natürlich das Spiel selbst antesten.


Alles Gute bei euren Projekten,
Ida


========
Steuerung:
W,A,S,D + Maus zum Navigieren
Linksklick: Einheiten/Dorfzentrum auswählen
Rechtsklick: Einheiten zum Arbeiten schicken.
Mausrad drücken: Umschalten in den Menü-Modus um Auf Schaltflächen zu klicken.
+ und - Sichtweite erhöhen/Verringern. Wichtig wenn es wegen der zahlreichen Landschaftsobjekte schlechte Performance gibt.
F1: Umschalten in Vogelperspektive (ein kleines Gimmick zum Landschaft-Bewundern)
ESC: Hauptmenü.

_________________
Ich teile manchmal heimlich durch Null.


Zuletzt geändert von Ida am Di Nov 27, 2012 17:22, insgesamt 5-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Idaland
BeitragVerfasst: Di Sep 18, 2012 22:14 
Offline
DGL Member
Benutzeravatar

Registriert: Mi Apr 13, 2011 22:05
Beiträge: 181
Programmiersprache: Delphi
UPDATE

Das Spiel ist in vollem Umfang weiterentwickelt worden. Da die ersten Arbeiter vom Spiel schon einen comicähnlichen Look hatten hab ich gleich das gesamte Landschaftsmodell auf Comic-Grafik umgestellt. Sieht gleich viel einladender aus.

Und das sind die neuen Features:
- Überarbeitete Landschaftgenerator und neue Texturen mit flüssigen Terrainübergängen.
- Lagunenartige Landschaften.
- Wasseranimation!
- Ausbilden mehrerer Einheiten auf einmal.
- Bevölkerungsgrenze eingebaut die durch den Bau von Häusern angehoben werden kann.
- Man kann durch seichte Gewässer laufen (inklusiver Sound) und auch darin Gebäude errichten.

Bild

Interessierte können natürlich gerne wieder testen, der Download-link im ersten Post ist upgedatet

lg ida

_________________
Ich teile manchmal heimlich durch Null.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Idaland
BeitragVerfasst: Fr Sep 28, 2012 14:47 
Offline
DGL Member
Benutzeravatar

Registriert: Mi Apr 13, 2011 22:05
Beiträge: 181
Programmiersprache: Delphi
UPDATE

Und das hat sich getan:
(bugfixes)
-Der lästige Wegfindungsfehler ist gefixt.
-Man kann das Spiel jetzt pausieren und auf den Desktop zurückkehren ohne das es sich dabei aufhängt.
-Einzelne Bäume erstellen sich nicht mehr im Wasser, nur mehr in seichten Gewässern sind sie eventuell möglich.


Neuheiten:
-Neue Gebäude: Türme und Kasernen.
-Neue Einheiten: Schwertkämpfer. Können in Kasernen erstellt werden und schon feindliche Dorfbewohner angreifen sowie töten.
-Health-Bars über jeder Einheit.
-Insgesamt 9 verschiedene Gegner die sich gleichmäßig auf der gesamten Map verteilen. (Es gibt noch keine KI, sie stehen also nur blöd rum)^^
-Tag-Nacht-Zyklus!
-Neue überarbeitete Übersichtsmap, nun als Textur gerendert, was Spiele besonders in größeren Maps deutlich mehr FPS verleiht.
-Neuer Ladescreen mit Ladebalken.


Bild

Download-Link im ersten Thread wurde aktualisiert. Viel Spaß beim Spielen.
-Ida

_________________
Ich teile manchmal heimlich durch Null.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Idaland
BeitragVerfasst: Mi Okt 03, 2012 20:59 
Offline
DGL Member
Benutzeravatar

Registriert: Mi Apr 13, 2011 22:05
Beiträge: 181
Programmiersprache: Delphi
Kleines Update

Ich habs nach einigen Tagen geschafft eine KI zu programmieren die die feindlichen Arbeiter steuert.
Sie suchen Rohstoffquellen wie Gold oder Stein und räumen sie aus, bauen und bewirtschaften Felder und bauen auch neue Häuser wenn sie sie brauchen um die Bevölkerungsgrenze hochzukurbeln. Was folgt ist eine schnelle Massenentwicklung, innerhalb einer viertel Stunde wuseln tausende Arbeiter über die Landschaft und streiten sich um Rohstoffe. Währenddessen schießen Dörfer mit vielen Feldern und Häusern aus dem Boden.
Ich hab dazu ein kurzes Video gemacht, wer es sehen will, einfach auf das Bild klicken.
lg ida
Bild

_________________
Ich teile manchmal heimlich durch Null.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Idaland
BeitragVerfasst: Sa Okt 06, 2012 10:29 
Offline
DGL Member
Benutzeravatar

Registriert: Mi Apr 13, 2011 22:05
Beiträge: 181
Programmiersprache: Delphi
Hab noch etwas an der KI geschraubt das sich der Computer mit seinem Völkchen nicht ganz so schnell vermehrt und nun auch Kasernen hinstellt. Er bildet auch schon Schwertkämpfer aus die aber derzeit nur ohne Plan durch die Gegend rennen.
Die Performance sollte sich auch etwas gebessert haben da sämtliche Figuren nun mit VBOs gerendert werden(fettes danke an die Tutorial-Schreiber) :D

Alle sind wieder eingeladen die neue Version zu testen und sich das rege Treiben in Idaland anzusehen und teilzunehmen, der DownloadLink im ersten Thread ist aktualisiert.


lg Ida

_________________
Ich teile manchmal heimlich durch Null.


Zuletzt geändert von Ida am Fr Okt 19, 2012 21:45, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Idaland
BeitragVerfasst: Fr Okt 19, 2012 21:39 
Offline
DGL Member
Benutzeravatar

Registriert: Mi Apr 13, 2011 22:05
Beiträge: 181
Programmiersprache: Delphi
UPDATE

So, ist einiges an Zeit vergangen da mich ein paar Klausuren im Genick drücken aber so ist das halt.

Was ist alles neu:
- Überarbeitetes Ingame-Menü
- Keine eckigen Strand und Bergteile mehr, alles richtig abgeflacht.
- Bei Arbeitern werden die aktuell getragenen Rohstoffe angezeigt.
- Lebenspunkte bei Gebäuden + deren Angriff und Vernichtung.
- Setzbare Sammelpunkte bei Stadtzentren und Kasernen um neu erschaffene Einheiten direkt an einen Fleck zu schicken.
- Und das wichtigste: Geschwindigkeit des Spiels beruht nicht mehr auf der aktuellen FPS-Zahl sondern ist immer gleich, auch bei "lahmen" PCs. :D (Meinen Dank an Lord Horazont für den Tipp)

lg Ida

_________________
Ich teile manchmal heimlich durch Null.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Idaland
BeitragVerfasst: Mo Okt 29, 2012 19:59 
Offline
DGL Member
Benutzeravatar

Registriert: Mi Apr 13, 2011 22:05
Beiträge: 181
Programmiersprache: Delphi
UPDATE
Einiges hat sich getan in Idaland.
Hier ein kurzer Auszug:
- Multilingualer Spielinhalt (nach Belieben veränderbar).
- Neue Einheit: Bogenschützen.
- Gegnerische Feinde sind aggressiver und greifen alles an was sie finden.
- Auswahl der Einheiten mit Pfeilen unterlegt sowie neue Sammelpunkt-Fahne :D
- Fehler in der Spielelogik, besonders bei den Schwertkämpfern ausgebessert.

Bild

lg ida

_________________
Ich teile manchmal heimlich durch Null.


Zuletzt geändert von Ida am Sa Nov 03, 2012 20:46, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Idaland
BeitragVerfasst: Sa Nov 03, 2012 08:58 
Offline
DGL Member
Benutzeravatar

Registriert: Mi Apr 13, 2011 22:05
Beiträge: 181
Programmiersprache: Delphi
Es geht fleissig voran mit idaland.

Der Hauptcharakter hat ein kleines Schwert bekommen und kann nun fleissig bei diversen Schlachten miteingreifen und auch angegriffen werden. Das alte Stadtzentrum-Gebäude ist auch endlich gegen eine schönere Version ausgetauscht worden, und es gibt nun Mauern zu bauen. MIt dabei auch eine handvoll neuer Charakter-Animationen die das Spiel mehr beleben.
Zum Spiele gibts NOCH nichts neues da derzeit einfach zu viele bugs auftauchen die das Spiel nach einiger Zeit zum Absturz bringen. Da muss ich noch etwas dran feilen.
Jedoch hab ich mir die Zeit genommen ein kurzes Spielvideo zusammengestellt.

Bild

PS: Da ich schon lang kein offizielles Update der engine gemacht hab....nicht das jemand glaubt die Ida Game Engine ist tot.... so sieht der aktuelle Editor aus:
Screenshot


EDIT:

So, das Spiel wurde von einigen bugs befreit und ich denke es ist wieder herzeig -und vor allem...spielbar!
Wer will darf wieder ausprobieren, inzwischen macht das Spiel Megalaune, besonders durch das Schwert. Aber achtung: Idaland ist inzwischen bockschwer geworden! Die KI arbeitet rasant schnell und hat kein Erbarmen.
Tipp: Wenn ihr angegriffen werdet könnt ihr mit der Umschalt-Taste kurzzeitig sprinten und euch in Sicherheit begeben! Ist besser als sich zu verteidigen^^


lg Ida

_________________
Ich teile manchmal heimlich durch Null.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Idaland
BeitragVerfasst: Sa Nov 17, 2012 20:00 
Offline
DGL Member
Benutzeravatar

Registriert: Mi Apr 13, 2011 22:05
Beiträge: 181
Programmiersprache: Delphi
Kleines Update:
Ich hab das Spiel die letzte Woche von einigen bugs befreien können und auch einen neuen Schwertkämpfer integriert der stärker ist und mehr aushält. Mit dazu gibts auch eine neue übersichtlichere MiniMap.

Wer eine kleine Herausforderung für den Abend sucht, Idaland ist nicht leicht zu meistern!

Bild

_________________
Ich teile manchmal heimlich durch Null.


Zuletzt geändert von Ida am Mo Jan 07, 2013 21:24, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Idaland
BeitragVerfasst: Mo Jan 07, 2013 21:24 
Offline
DGL Member
Benutzeravatar

Registriert: Mi Apr 13, 2011 22:05
Beiträge: 181
Programmiersprache: Delphi
Kleines Update.
Leider bin ich in letzter Zeit nicht viel zu Idaland gekommen da die Uni im Nacken drückt, ausserdem hab ich gesehen das der alte Download-Link inzwischen schon ausgedatet ist und ins Nichts geführt hat. Tut mir Leid für alle die sich Idaland laden wollten die letzten Wochen, dafür hier ein kleines Update.
Was ist neu:
Mit dabei sind jetzt hübsche Umgebungs-Reflexionen am Schwert, der Spieler kann endlich mal sterben wenn die Lebenspunkte auf Null sind und auch die KI ist um ein paar Kniffe erweitert worden.
Ausserdem hab ich mal einen schweren Modus eingestellt, jeder Spieler startet jetzt mit einer überdurchschnittlich hohen Rohstoffzahl was die Computergegner noch schwerer zu besiegen macht da sie viel schneller Armeen bauen.

Bild

Viel Spaß beim Spielen
-Ida

_________________
Ich teile manchmal heimlich durch Null.


Zuletzt geändert von Ida am Mo Sep 23, 2013 00:17, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Idaland
BeitragVerfasst: Di Sep 17, 2013 23:34 
Offline
DGL Member
Benutzeravatar

Registriert: Mi Apr 13, 2011 22:05
Beiträge: 181
Programmiersprache: Delphi
Nach langer Zeit mal wieder ein Projekt-Update:
Was hat sich getan: ein kompletter Reboot vom idaland-Projekt!
Ich hab das Spiel komplett von vorne gecodet da die bisherige Version einfach schon aus so viel ungeordnetem code bestand. Dadurch war es dementsprechend verbuggt und Fehler waren schwer zu beheben da ich erst ewig nach der Quelle des Übels suchen musste.

Was noch dazukommt zum Reboot ist eine komplett neueentwickelte Render-Engine die der alten um Nasenlängen vorraus ist.
Kleiner Vergleich:
-alte Engine: Sichtweite von 50 Meter in der Spielwelt auf einem schnellen Gaming-PC: ca. 50 Frames/Sec.
-neue Engine: Sichtweite über die komplette Spielwelt auf dem selben PC: ~600 frames/sec.
Wobei sich der Wert mit ein paar Tricks noch steigern kann. Ich lege jetzt besonders Wert darauf das Idaland auch auf älteren Systemen noch auf 60FPS spielbar ist.

Auch die Steuerung ist etwas überarbeitet, anstatt umständlich die Maus auszuklinken um im Baumenü Gebäude und Einheiten auszuwählen werden diese Funktion das Mausrad und ein paar Tasten übernehmen.

Das und viele weitere neue features wie neue Gebäude ect gibts bald zum Anspielen.
Hier noch ein aktueller Screenshot


lg ida

_________________
Ich teile manchmal heimlich durch Null.


Zuletzt geändert von Ida am So Okt 06, 2013 17:13, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Idaland
BeitragVerfasst: Mo Sep 23, 2013 00:03 
Offline
DGL Member
Benutzeravatar

Registriert: Mi Apr 13, 2011 22:05
Beiträge: 181
Programmiersprache: Delphi
So, die erste spielbare Version der Neuauflage ist hier und bereit geladen und getestet zu werden. Es fehlt noch viel Spielinhalt wie Kämpfer, KI ect. was in der alten Version gab, aber das folgt baldigst. So Dinge wie Arbeiter ausbilden und Dörfer bauen, Rohstoffe sammeln und einfach durch die Landschaft laufen klappt schon alles. Tag/Nacht Wechsel ebenso.

Das Spiel sollte auch auf schwächeren PCs mein gelegtes Ziel von mindestens 60FPS knacken.
Viel Spaß beim Spielen und Ausprobieren.

Bild

_________________
Ich teile manchmal heimlich durch Null.


Zuletzt geändert von Ida am Di Okt 01, 2013 22:31, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Idaland
BeitragVerfasst: Di Okt 01, 2013 22:31 
Offline
DGL Member
Benutzeravatar

Registriert: Mi Apr 13, 2011 22:05
Beiträge: 181
Programmiersprache: Delphi
Release

Viele viele alte und neue Neuerungen sind dem Spiel beigetreten, hier ein kleiner Auszug:
- Fix aller vorherigen bugs wie Flackern, Feld-Bau-Abstürze.
- Hauptmenü zum Starten neuer Spiele mit 2-8 Spielern auf Kartengrößen von 64x64 bis zu 2048x2048 großen Maps.
- Gleichschnelles Farmen von Ressourcen und Bauen von Gebäuden bei variabler Framerate.
- Neue Gebäude: Kaserne mit Schwertkämpfer und Mauern.
- Health-bars für alle Einheiten
- Schwert für den Spieler.
- Angreifen und Töten von feindlichen Einheiten.
- Gebäude beim Bau rotieren lassen.
- Einfach wieder alles ausprobieren. :mrgreen:

Bild

Download

lg IDAAAAA

_________________
Ich teile manchmal heimlich durch Null.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Idaland
BeitragVerfasst: So Okt 06, 2013 17:32 
Offline
DGL Member
Benutzeravatar

Registriert: Mi Apr 13, 2011 22:05
Beiträge: 181
Programmiersprache: Delphi
Idaland geht voran...

Dank einiger Bemühungen um Rechenleistung zu sparen, wie zum Beispiel Einheiten die nicht im Blickwinkel des Spielers liegen gar nicht erst zu rendern und einige andere hab ich nochmal die FrameRate etwas anheben können.
-Den Tag/Nachtzyklus hab ich als frei wählbares Extra in den Optionsbereich verschoben, irgendwie nervt das auf die Dauer wenn es immer dunkel wird. Das soll jeder selbst entscheiden. :mrgreen:
-Die einheitlichen Rohstoff-Sammelanimation ist auch ausgetauscht worden gegen 3 unterschiedliche, eine fürs Feld, eine für Steine und Gold und eine für die Bäume.
Bild

- Die Rohstoffpreise der einzelnen Einheiten und Gebäude sind auch etwas fairer angeglichen worden.
- Und der schwerste Teil des Spiels überhaupt: Die KI!! Das die Computerspieler aus dem was sie an Rohstoffe in der Nähe haben gut wirtschaften und gleichzeitig neue Häuser, Kasernen und Mauern bauen um ihre Stadt zu erweitern raubt mir noch alle Nerven. Ich hab das mal in der alten Version gemacht, aber das war gegen Ende ein verbuggter Haufen Nonsens, ein Grund warum ich die alte Version über den Haufen gekickt habe! Das wird mich noch eine Weile beschäftigen. :D
Eine spielbare Version, MIT KI, gibts baldist wieder.

lg

_________________
Ich teile manchmal heimlich durch Null.


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 14 Beiträge ] 
Foren-Übersicht » Sonstiges » Projekte


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
  Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de